Therapien

Schriftgröße ändern

An unserer Schule wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Erziehern, Lehrkräften und Therapeuten sehr wichtig genommen. Wir haben zwei Ergotherapeutinnen und einen Physiotherapeuten an der Schule angestellt. Diese behandeln insbesondere auch Schülerinnen und Schüler, die über den Arzt keine Verordnungen für Therapien erhalten. Darüber hinaus ist eine Kollegin zertifizierte Reittherapeutin und bietet zweimal in der Woche heilpädagogisches Reiten an.

Hier können Sie sich über unsere

Ergotherapie

Physiotherapie sowie über das

Heilpädagogische Reiten

informieren.

Neben unseren Therapeuten besteht auch die Möglichkeit, während der Schulzeit Ergotherapie, Physiotherapie oder Logopädie durch ortsansässige Praxen zu erhalten. Dafür ist ein Rezept des behandelnden Arztes erforderlich. Logopädie wird zurzeit von zwei örtlichen Praxen durchgeführt. Die Lehrkräfte und Therapeuten sprechen im Auftrag der Eltern Termine ab und ermöglichen Logopädie zu sinnvollen Zeiten während der Schulzeit. Die Schule stellt darüber hinaus Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen ungestört gearbeitet werden kann. Die örtliche Ergotherapie und Physiotherapie wird in den Praxen durchgeführt.

In unserem gut ausgestatteten Snoezelen-Raum können verschiedene Angebote zur Entspannung und Wahrnehmungsförderung gemacht werden.