Kunst AG - Puppen

Schriftgröße ändern

Im Zuge der Kunst-AG der Mittelstufe machten sich acht Schülerinnen und Schüler auf die Reise einem Styroporball Leben einzuhauchen. „Denkt euch doch mal eine Figur aus!“ hieß es und so sind erste Zeichnungen entstanden. Interpretiert und illustriert von Herrn Büsing, wurden die Figuren dann angemalt und die Schülerinnen und Schüler überlegten sich für den Hintergrund eine Heimatwelt. Ein großes Schloss, eine Ritterburg oder eine Hütte im Land der Buchstaben – alles war erlaubt. Als nächstes wurden die Schülerinnen und Schüler zu Modedesignern und überlegten sich mit Musterpapier, Buntstiften und Farbe wie ihre Figur gekleidet sein sollte. Danach begann die Umsetzung der individuellen Planungen der Schülerinnen und Schüler. Mit Pappmaché, Farbe, Wolle und Filz wurden aus Zeichnungen und Modebildern echte Puppen. Babsy die Sängerin im Kuschelhaus, der immer böse aber eigentlich liebe Ritter aus dem Schloss, Elsa aus dem Disneyfilm, Herrmann aus dem Buchstabenland, Tinkerbell die Fee und andere Charaktere wurden mit viel Liebe fertig gestellt. Nun geht es an eine Geschichte, die die Schülerinnen und Schüler erdenken und in einem selbst gebauten Theater spielen. Aufgezeichnet und zusammengeschnitten als kleiner Film, soll diese Geschichte Anfang 2019 dann der Unter- und Mittelstufe gezeigt werden.